Wattenheim: Prügelei nach Kerwe

Bei einer Prügelei nach einem Kirchweihfest in Wattenheim im Landkreis Bad Dürkheim wurde in der Nacht zum Sonntag ein 26-Jähriger schwer verletzt. Der Mann sei von sieben oder acht Menschen geschlagen und getreten worden, teilt die Polizei mit. So zog sich das Opfer vor allem im Gesicht viele Verletzungen zu. Dennoch blieb der Mann in Angriffslaune: Zur Hilfe eilende Polizisten begrüßte er lauthals mit Beleidigungen, mehrfach schlug er ihre Arme weg. Erst durch ein Aufgebot von mindestens sechs Beamten konnte der Mann beruhigt werden. Die Polizei ging davon aus, dass Alkohol einer der Hauptgründe für die Schlägerei nach der „Kerwe“ war. Die Polizei suchte zuletzt noch nach den Angreifern.(mf)