Weidenthal/Bad Dürkheim: Intelligentes Auto verrät Betrunkenen

Mit einem Traktor wollte ein 18-Jähriger in Weidenthal im Landkreis Bad Dürkheim ein Auto abschleppen, das ein Freund zuvor gegen einen Sandstein gesetzt hatte. Die Polizei sollte von dem Unfall in der Nacht auf Sonntag nichts erfahren. Allerdings hatten die beiden Freunde die Rechnung ohne den Wirt respektive ihren Plan ohne die technische Intelligenz des Autos gemacht. Denn ein eingebauter Sensor setzte nach Polizeiangaben automatisch einen Notruf ab. Beamte fuhren daraufhin zur Unfallstelle. Dort stellten die Polizisten fest, dass der 18-Jährige, der den Traktor gefahren hatte, betrunken war und keinen Führerschein besaß. Gegen ihn läuft nun ein Verfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis. (dpa/mho)