Weinheim/ A5: Unfall wegen Streits im Auto

Ein Streit  im Auto war die Ursache für einen Verkehrsunfall auf der A5 bei Weinheim. Ein junges Paar war sich während der Fahrt so heftig in die Haare geraten, dass die Beifahrerin dem Fahrer ins Lenkrad griff. Daraufhin  drehte sich der Wagen auf der Fahrbahn und krachte gegen die Leitplanke. Der Fahrer wurde leicht verletzt. Es entstand ein Schaden von 4000 Euro. Gegen die Beifahrerin ermittelt nun die Autobahnpolizei. (cag)