Weinheim: Fahrscheinautomat gesprengt – hoher Schaden

Bislang unbekannte Täter sprengten gestern Abend einen Fahrscheinautomat an der Straßenbahnhaltestelle Händelstraße in Weinheim. Nach Polizeiangaben wurde der Automat komplett zerstört, der Schaden wird auf 20.000 Euro geschätzt. Mehrere Zeugen informierten die Polizei über Jugendliche, die einen Böller gezündet haben sollen. Um was für einen explosiven Stoff es sich handelte, ist bislang unklar. Die Jugendlichen flüchteten in Richtung Neubaugebiet. Die Fahndung der Polizei verlief ergebnislos. (mj)

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben und  sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich unter Telefon 06201/10030 bei der Polizei in Weinheim zu melden. (pol)