Weinheim: Freudenberg investiert in Medizintechnik

Das Weinheimer Technologieunternehmen Freudenberg investiert neun Millionen Euro in ihren Standort in Irland. Wie es heißt, soll damit die Katheter-Produktion des Unternehmens VistaMed in Carrick-on-Shannon ausgeweitet werden. Die bestehende Anlage wird um 45.000 Quadratmeter erweitert. Nach Unternehmensangaben soll die Investitionskraft gestärkt werden, um langfristig in der Medizintechnik-Sparte erfolgreich zu sein. Erst im Oktober 2016 wurde in Carrick-on-Shannon für 10 Millionen Euro ein neues Forschungs- und Entwicklungszentrum für innovative Katheter-Technologie gebaut und damit rund 200 neue Arbeitsplätze geschaffen. Im Geschäftsjahr 2016 erwirtschaftete Freudenberg Medical mit Standorten in Asien, den USA und Zentralamerika sowie Europa etwa 168 Millionen Euro Umsatz und beschäftigte rund 1.300 Mitarbeiter. (mj)