Weinheim: Gasaustritt an Baustelle – 42 Menschen in Sicherheit gebracht

Austretendes Gas beschäftigte am Samstagabend die Sicherheitskräfte in Weinheim. Wie die Polizei mitteilt, kam es aus der Kanalisation. Die genaue Ursache und Quelle waren aber auch mit Unterstützung der Stadtwerke und des Tiefbauamtes nicht festzustellen. Anwohner hatten an einer Baustelle Gasgeruch wahrgenommen und die Freiwillige Feuerwehr alarmiert. Der Bereich wurde weiträumig abgesperrt – das Gorxheimertal war nur über Umwege zu erreichen -, mehrere Wohngebäude in der Müllheimer Talstraße wurden evakuiert. Eine Gefahr für die Anwohner bestand den Angaben zufolge nicht, 42 Menschen wurden vorsorglich trotzdem in Sicherheit gebracht. Viele fanden im ehemaligen Restaurant „Finkenburg“ vorübergehend Unterschlupf, um 21.25 Uhr durften sie in ihre Wohnung zurückkkehren. Verletzt wurde niemand. (wg)