Weinheim: Hundebesitzerin mit Reizgas attackiert

Eine Spaziergängerin und ihre zwei Hunde wurden gestern in Weinheim Opfer einer Reizgasattacke. Die Tiere der 48 Jährigen waren nach Polizeiangaben zwar nicht angeleint verhielten sich aber friedlich als sie einem Pärchen begegneten. Wie es heißt, schrie der Mann die Hundebesitzerin an und sprühte parallel mit Reizgas. Die Frau bückte sich schützend über ihre Hunde und wurde dabei verletzt. Sowohl sie als auch die Tiere mussten ärztlich versorgt werden. Die Polizei sucht jetzt nach dem Pärchen. (asc)