Weinheim/Leimen: Motorradfahrer schwer verletzt

Weil ihm eine junge Mercedes-Fahrerin die Vorfahrt nahm, stürzte ein 23-jähriger Motorradfahrer in Weinheim und verletzte sich schwer. Der junge Mann war am Montagnachmittag in der Pappelallee unterwegs, als eine 18-Jährige aus der Straße „Am Holderstrauch“ kommend seine Vorfahrt missachtete, wie die Polizei berichtet. Der Biker musste stark abbremsen und kam mit Verdacht auf Knochenbrüche ins Krankenhaus. Sein Motorrad musste abgeschleppt werden, der Schaden beläuft sich auf rund 5.000 Euro.

Fast zeitgleich stürzte auch in Leimen ein 18-Jähriger Biker und verletzte sich schwer. Er war nach Polizeiangaben mit dem Opel eines 43-Jährigen kolldiert, der gerade aus einer Grundstückseinfahrt rollte. Der Biker wurde stationär aufgenommen, den Schaden geben die Ermittler mit rund 2.000 Euro an. /nih