Weinheim: Neue Unterkunft für Asylbewerber

Der Rhein-Neckar-Kreis baut in Weinheim bis 2015 eine neue Unterkunft für Asylbewerber. Das gab Landrat Stefan Dallinger bekannt. Die Unterkunft entsteht auf dem Gelände östlich des Hela-Baumarktes. Sie bietet in vier Blöcken Platz für rund 200 Asylbewerber. Der Kreis plant auch in Schwetzingen und Wiesloch Unterkünfte. Die Zahl der Asylbewerber steigt den Angaben zu Folge kontinuierlich. Der Rhein-Neckar-Kreis nahm in diesem Jahr 700 Menschen neu auf.