Weinheim: Polizei stoppt illegales Autorennen

Auf einer Landstraße bei Weinheim stoppte die Polizei nach eigenen Angaben ein illegales Autorennen. Wie es heisst, hatten
Anwohner in der Nacht zum Sonntag die Beamten alarmiert, weil sich zwei Männer mit ihren Wagen auf einer öffentlichen Straße ein
nächtliches Rennen lieferten. Ein Komplize stand an der Fahrbahn und sorgte für eine freie Strecke. Ein Streifenwagen der Polizei fuhr den Autos entgegen und stoppte sie. Die drei Männer im Alter von 22 bis 27 Jahren wollten sich zu dem Vorwurf zunächst nicht äußern. An ihren Fahrzeugen entdeckten die Polizisten nicht zugelassene Umbauten. Zudem waren an einem der Autos die Hinterreifen so stark abgefahren, dass dem Fahrer aus Sicherheitsgründen die Weiterfahrt untersagt wurde. (mho/dpa)