Weinheim: Vier Verletzte bei Unfall am Saukopftunnel

Vier Verletzte und Sachschaden von rund 45.000 Euro sind die Bilanz eines Unfalls am Morgen auf der B 38 zwischen Saukopftunnel und der Kreuzung Westtangente bei Weinheim.

Ein 22-jähriger BMW-Fahrer fuhr auf der B 38 in Richtung Weinheim und übersah das Ende eines Staus. Er krachte mit seinem Wagen auf einen stehenden Subaru eines 30-Jährigen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der in den Gegenverkehr geschleudert. Dort kollidierte der Subaru frontal mit dem Mercedes Viano einer 35-Jährigen.

Sowohl die drei Autofahrer als auch ein Mitfahrer im BMW zogen sich schwere Verletzungen zu und wurden allesamt, nach notärztlicher Erstversorgung, in umliegende Kliniken eingeliefert.

Die B 38 war für die Dauer der Unfallaufnahme, Bergung der Fahrzeuge und Reinigung der Fahrbahn bis gegen 9 Uhr voll gesperrt, der morgendliche Berufsverkehr musste erhebliche Zeitverzögerungen in Kauf nehmen. (Quelle: Polizeibericht)