Weinheim: Weschnitztal-Bahn fällt bis Sonntag aus – Ersatzbusverkehr eingerichtet

In den hessischen Herbstferien müssen Bahnfahrer, deren Reiseroute über Weinheim oder das Weschnitztal führt starke Nerven beweisen. Zwischen Rimbach und Lörzenbach muss ein Bahnübergang erneuert werden. Das führt dazu, dass die Strecke Weinheim – Fürth bis Sonntag für den Zugbetrieb komplett gesperrt und durch Busse ersetzt wird. Mit Ausnahme von den Abendstunden verkehren die Busse montags bis freitags im 30-Minuten-Takt. Samstags und sonntags verkehren die Busse überwiegend im Stundentakt. Ab heute finden im Bahnhof Weinheim außerdem umfangreiche Baumaßnahmen im Zusammenhang mit dem S-Bahn-gerechten Ausbau statt. Wegen der Bahnsteigarbeiten kommt es auch auf der Main-Neckar-Bahn zu Verspätungen im Fern- und Nahverkehr. (asc)