Wetterwarnung des Deutschen Wetterdienstes für Baden-Württemberg

Der Deutsche Wetterdienst hat eine Vorwarnung für den heutigen Samstag und die Nacht auf Sonntag herausgegeben. Hier die Vorwarnung im Wortlaut:

„Baden-Württemberg gelangt von Westeuropa her zunehmend unter Tiefdruckeinfluss. Um die Mittagszeit kommen im Südwesten zum Teil kräftige Gewitter auf, die sich nordostwärts ausbreiten. Dabei sind örtlich heftiger Starkregen bis 30 Liter pro Quadratmeter in kurzer Zeit, kleinkörniger Hagel und Sturmböen bis 85 km/h zu erwarten. Lokal sind auch extreme Unwetter mit mehr als 40 Liter pro Quadratmeter in kurzer Zeit möglich. Eng begrenzt können auch Hagel mit Korngröße um 2 cm sowie schwere Sturmböen bis 100 km/h auftreten.

In der Nacht zu Sonntag kommt es gebietsweise zu schauerartig verstärktem, teils gewittrigem Regen. Bei Gewittern muss mit Starkregen um 20 Liter, vereinzelt auch mit heftigem Starkregen von mehr als 25 Liter pro Quadratmeter in 1 Stunde gerechnet werden. Vor allem im Norden und Osten des Landes kann dabei Starkregen zwischen 20 und 35 Liter pro Quadratmeter in wenigen Stunden auftreten, auch unwetterartige Mengen von mehr als 40 Liter pro Quadratmeter in 6 Stunden sind möglich.“ (Meldung des DWD vom Samstag, 24.08.13, 9:00 Uhr)