Wiesenbach: Bagger beschädigt Gasleitung

Ein 51-jähriger Baggerfahrer hat am Freitag gegen 9 Uhr bei Bauarbeiten in der derzeit gesperrten Hauptstraße eine Gasleitung beschädigt. Aufgrund des ausströmenden Gases wurde die Unglücksstelle von den Freiwilligen Feuerwehren aus Wiesenbach, Bammental und Gaiberg in einem größeren Radius abgesperrt. Fünf Personen wurden evakuiert und während der Reparaturarbeiten  im Rathaus untergebracht. Gegen 11 Uhr konnte die Leitung geschlossen und ein weiteres Austreten von Gas beendet werden.(pol)