Wiesenbach: Schwerer Unfall auf L532

Am Vormittag kam es in Wiesenbach zu einem schweren Unfall.
Wie die Polizei mitteilt, verlor der Fahrer eines Opel auf der L532 die Kontrolle über sein Fahrzeug und stieß frontal mit einem entgegenkommenden Citroen zusammen. Dieser rutschte daraufhin eine Böschung hinaub, der Fahrer des Citroen wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit und anschließend in ein Krankenhaus gebracht werden, der Opel-Fahrer wurde mit einem Rettungshubschrauber abtransportiert. Die Landesstraße zwischen Lobbach und Wiesenbach war während der Unfallaufnahme voll gesperrt.