Wiesloch: Flüchtiger aus PZN wieder festgenommen

Ein Strafgefangener ist aus dem Psychiatrischen Zentrum Nordbaden (PZN) in Wiesloch (Rhein-Neckar-Kreis) ausgebrochen. Wenig später entdeckten Bundespolizisten den 28-Jährigen am Heidelberger Hauptbahnhof und nahmen ihn fest, wie die Bundespolizei am Donnerstag mitteilte. Der Mann war wegen zahlreicher Delikte wie Raub und Körperverletzung in dem Zentrum untergebracht. Wie er am Mittwoch aus der Psychiatrie entkam, konnten zunächst weder eine Sprecherin der Bundespolizei noch ein Sprecher des Polizeipräsidiums Mannheim sagen. In psychiatrischen Einrichtungen werden psychisch kranke oder suchtkranke Straftäter untergebracht. In der Vergangenheit gab es bereits mehrfach Ausbrüche aus dem PZN in Wiesloch. Daraufhin wurden unter anderem Sicherheitsvorkehrungen verbessert. (mho)