Wiesloch/Walldorf: Kilometerlange Staus nach schweren Unfällen

Zwei schwere Unfälle auf der Landesstraße zwischen Rauenberg und Walldorf sorgten für massive Verkehrsbehinderungen im Berufsverkehr. Zunächst kollidierten heute morgen laut Polizei zwei Fahrzeuge in Höhe der Abfahrt zu den Heidelberger Druckmaschinen. Dabei erlitten zwei Menschen schwere Verletzungen, sie kamen mit Rettungswagen in umliegende Kliniken. Nur eine halbe Stunde später kam es wenige hundert Meter weiter zu einem zweiten Unfall. Hier mißachtete ein Autofahrer eine rote Ampel und stieß mit einem anderen Fahrzeug zusammen. Auch bei diesem Zusammenstoß wurden zwei Menschen verletzt. Die Landesstraße zwischen Walldorf und Wiesloch war für mehrere Stunden voll gesperrt. feh