Wörth: einzige Stadt im Land ohne Schulden

Während der Schuldenberg in Rheinland-Pfalz wächst, schrieb Wörth als einzige Stadt schwarze Zahlen. Insgesamt standen Land und Kommunen im vergangenen Jahr mit 48 Milliarden Euro in der Kreide, das waren 2,7 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Nach Zahlen des Statistischen Landesamts gab es bei den Kommunen große Unterschiede. Demnach sank die Schuldenlast der kreisfreien Städte. Am geringsten belastet waren Landau, Neustadt und Frankenthal. In den Landkreisen dagegen verschärfte sich die Lage. So erhöhte sich der Schuldenstand im Kreis südliche Weinstraße um fast 33 Prozent gegenüber 2011.(mf)