Wörth: Nach Ehestreit auf Baum geklettert

Ungewöhnlicher Polizeieinsatz nach einem Beziehungsstreit im südpfälzischen Wörth! Wie es im Polizeibericht heisst, kletterte ein 47-Jähriger nach dem Disput mit seiner Gattin in einem Park auf einen Baum. Und zwar 15 Meter hoch! Dort wollte er zunächst bleiben, ließ sich aber durch gutes Zureden vom Abstieg überzeugen. Da ihn dann in etwa zwölf Metern Höhe die Kräfte verließen, wurde er durch einen kombinierten Einsatz von Polizei und Feuerwehr mit einem Drehleiterkorb geborgen. Anschließend brachte ihn der Rettungsdienst zur Untersuchung und Weiterbehandlung in ein Krankenhaus. (mho)