Worms: Betrunkener pöbelt in Bäckerei

Sein Ärger über ein Laugenbrötchen brachte einen stark betrunkenen Osthofener ins Polizeigewahrsam. Wie die Polizei am Mittwoch berichtete, beschwerte sich der 39-Jährige am Dienstagabend lautstark in einer Bäckerei in Worms über die erhaltene Ware und geriet dabei in Rage. Er soll sogar nach dem Eintreffen der Polizei versucht haben, den Bäckereiangestellten anzugreifen. Der Alkoholtest ergab bei dem Mann 2,92 Promille. (dpa/lrs)