Worms: Drei Verletzte bei Massenschlägerei

Bei einer Massenschlägerei in Worms sind am frühen Samstagmorgen drei Menschen verletzt worden. «Worum es bei dem Streit ging, wissen wir nicht», sagte ein Sprecher der Polizei. Bis zu 30 Personen sollen sich an der Auseinandersetzung beteiligt haben, die in einer Gaststätte begann und sich dann auf die Straße verlagerte. Dabei erlitt ein 18-Jähriger einen Nasenbeinbruch. Ein 19-Jähriger wurde mit einer Bierflasche auf den Kopf geschlagen. Ein weiterer Beteiligter wurde leicht am Kopf verletzt. (lrs)