Worms: Drei Verletzte nach Auffahrunfall

Bei einem Unfall in Worms wurden drei Menschen verletzt. Laut Polizei reagierte gestern Abend eine Autofahrerin zu spät und fuhr auf einen anderen Wagen auf, der auf der Fahrbahn angehalten hatte. Bei dem Aufprall wurde das Auto sechs Meter nach vorne geschoben. In dem Wagen befanden sich ein 50-jähriger Mann sowie ein 10-jährige Junge. Die Beiden kamen ebenso wie die 49-jährige mutmaßliche Unfallverursacherin mit Rettungswagen in Krankenhäuser. feh