Worms: Erwischter Ladendieb in Schuhgeschäft flüchtet auf Socken

Ein in einem Schuhgeschäft auf frischer Tat ertappter Ladendieb ist in der Wormser Innenstadt auf Socken geflüchtet. Der Mann hatte am Montag ein Paar Schuhe in dem Geschäft angezogen und wollte den Laden verlassen, ohne zu bezahlen, wie die die Polizei am Dienstag mitteilte. Als ihn zwei Mitarbeiter dabei beobachteten, zog er die Schuhe wieder aus und machte sich nur mit Strümpfen an den Füßen aus dem Staub. Bei dem Versuch, ihn aufzuhalten, wurde eine Angestellte zu Boden gestoßen und leicht am Arm verletzt. Von dem Unbekannten fehlte zunächst jede Spur.(dpa/lrs)