Worms Feuer in Recyclingbetrieb

Ein Brand in einem Recyclingbetrieb im Wormser Hafengebiet hält die Feuerwehr seit der Mittagszeit in Atem. Nach Polizeiangaben brach das Feuer gegen 12.45 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache aus. Die Rauchsäule war weithin zu sehen. In dem Recycling-Material fanden die Flammen reiche Nahrung. Experten gehen davon aus, dass die Wehr noch mindestens drei Stunden mit Löscharbeiten beschäftigt ist. Da keine Wohngebiete in unmittelbarer Nähe des Brandortes liegen, mussten laut Polizei keine weiteren Vorsichtsmaßnahmen ergriffen werden. (mho)