Worms: Regionalbahn fährt in umgestürzten Baum – keine Verletzten

Eine Regionalbahn ist zwischen Worms und Bingen in einen umgestürzten Baum gefahren. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand, auch der Zug konnte die Fahrt fortsetzen, wie die Deutsche Bahn am Montagabend mitteilte. Die Feuerwehr musste den Baum auf der Bahnstrecke zwischen Eppelsheim und Gundersheim zersägen. Der Bahnverkehr war für rund eineinhalb Stunden in beide Richtungen
gesperrt. Zuvor hatte die „Allgemeine Zeitung“ darüber berichtet. Am Montag war Orkantief „Ruzica“ über Rheinland-Pfalz gezogen.(dpa/lrs)