Worms: Riskantes Wendemanöver – drei Menschen leicht verletzt

Durch ein riskantes Wendemanöver auf der B 47 in Worms-Pfeddersheim verursachte ein 45-jähriger Mann aus Flörsheim einen Unfall. Dabei erlitten drei Personen leichte Verletzungen und kamen ins Krankenhaus. Laut Polizei wendete der Mann am Sonntag verbotswidrig an der Auffahrt zur B 47 und übersah den Renault eines 39-Jährigen – es kam zum Zusammenstoß. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Den Schaden schätzt die Polizei auf 20.000 Euro. Die B 47 war für rund anderthalb Stunden voll gesperrt. (mj)