Worms: Schwere Verletzungen bei Verkehrsunfall

Schwere Verletzungen erlitt ein 56-jähriger Mann bei einem Unfall auf der B 9 bei Worms. Nach Polizeiangaben missachtete der Mann gestern Abend eine rote Ampel und krachte auf einer Kreuzung mit einem Lastwagen zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto über ein Böschung geschoben. Der 56-jährige wurde von der Feuerwehr aus seinem Auto befreit und kam ins Krankenhaus. Der 49-jährige LKW-Fahrer blieb augenscheinlich unverletzt, kam dennoch in ein Krankenhaus. Den Schaden schätzt die Polizei auf 35.000 Euro. Eine Spur der B 9 war für vier Stunden gesperrt, es kam zu Verkehrsbehinderungen. (mj)