Worms: Tödlicher Unfall

Tödlich endete ein Unfall in Worms am frühen Samstagmorgen. Wie die Polizei mitteilt, erfasste der Wagen eines 19-Jährigen auf der B9 an einer Fußgängerampel einen Mann. Der 21 Jahre alte Wormser starb nach Polizeiangaben noch an der Unfallstelle. Seine Begleitung hatte das Auto gesehen und konnte zur Seite springen. Der Autofahrer verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, es krachte auf eine Mauer am Straßenrand. Der Fahrer wurde schwer verletzt. Die Ermittlungen, u. a. für welchen der beiden Verkehrsteilnehmer die Ampel „grün“ anzeigte und ob der PKW-Fahrer Alkoholisiert war, dauern an. (wg)