Worms: Vater und Sohn auf Diebestour

Der gemeinsame Einbruch in ein Vereinsheim ist Vater und Sohn in der Nacht zum Sonntag zum Verhängnis geworden. Die beiden wurden im Wormser Stadtteil Horchheim auf frischer Tat ertappt. Der Familienausflug endete mit der Festnahme und einem Besuch auf der Polizeiwache. Den Ermittlern zufolge waren die Rucksäcke des 58-Jährigen und seines 24-jährigen Sohnes mit Diebesgut gefüllt: Getränke, Süßigkeiten und Bargeld. Zum Wert der Beute machte die Polizei keine Angaben. Die Beamten vermuten, dass das Duo auch für fünf frühere Einbrüche in das Vereinsheim verantwortlich ist. (dpa)