Worms/London: Dietz Weltmeister im Kugelstoßen

Kugelstoßer Sebastian Dietz aus Worms hat sich wieder einmal als zuverlässiger Gold-Lieferant für den Deutschen Behindertensport erwiesen. Dietz ist mit Europarekord von 15,28 Meter in London Weltmeister geworden. Damit holte er das zweite Gold für den Deutschen Behindertensportverband. Bei den Paralympics in Rio hatte er auf Aufmerksamkeit gesorgt, als er seiner Freundin nach dem Sieg einen Heiratsantrag machte. Er ist seit einem Autounfall eine inkomplette Querschnittslähmung, bei der alle Gliedmaßen betroffen sind. Kurz zuvor hatte er wegen seines gesellschaftlichen Engagements eine Sonderaudienz bei Papst Franziskus im Vatikan erhalten. (asc)