Zeugenaufruf nach Unfall auf A65: PKW beschädigt Bus

Die Polizei sucht Zeugen zu diesem Vorfall am Morgen auf der A65 bei Mutterstadt. Aus dem Polizeibericht:

Gegen 06:00 Uhr fuhr ein gelber Linienbus zwischen dem Autobahnkreuz Mutterstadt und dem Anschluss Haßloch. Ein unbekannter Pkw-Fahrer fuhr auf das Heck des Busses auf. Die Fahrerin des Busses registrierte nicht gleich, dass ein Fahrzeug hinten aufgefahren war und den Bus beschädigt hatte.

Nach dem Zusammenstoß setzte der Pkw-Fahrer seine Fahrt fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Die Polizei bittet in diesem Zusammenhang, dass sich Zeugen melden sollen, die den Unfall gesehen haben oder einen beschädigten Pkw gesehen haben, der als Unfallverursacher
in Betracht kommt. Laut Spuren und Zeugen dürfte es sich um einen Pkw BMW 3er-Reihe, älteres Modell, in braunmetallic gehandelt haben. Dieses Fahrzeug müsste im Frontbereich
beschädigt sein, insbesondere die Scheinwerfer, Blinker und der vordere Stoßfänger. Das Bild zeigt ein Vergleichsmodell. Hinweise bitte an die Autobahnpolizei in Ruchheim: Tel. 06237-9330. (Quelle: Polizeipräsidium Rheinpfalz/Polizeiautobahnstation Ruchheim)