Zuzenhausen: Hoffenheimer Gnabry, Szalai und Zulj für Frankfurt-Spiel fit

Fußball-Bundesligist 1899 Hoffenheim kann im Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt wieder auf Nationalspieler Serge Gnabry, Stürmer Adam Szalai und Mittelfeldspieler Robert Zulj zurückgreifen. Alle drei hätten nach ihren Verletzungen wieder „richtig gut trainiert“, sagte 1899-Trainer Julian Nagelsmann. Sie seien wieder so fit, dass sie Alternativen für die Partie am Samstag seien.  Fragezeichen würden dagegen noch bei Außenverteidiger Pavel Kaderabek (Außenbanddehnung im Knie) und Innenverteidiger Benjamin Hübner (Beschwerden am Sprunggelenk) bestehen. Der Tabellenfünfte gewann zuletzt mit 3:0 beim 1. FC Köln, ist in der Bundesliga zu Hause aber seit zwei Spielen ohne Sieg. Die auf Rang sieben stehenden Gäste aus Frankfurt blieben zuletzt fünf Spiele in Serie ohne Niederlage und würden mit einem Sieg in der Tabelle an 1899 vorbeiziehen. (dpa/lsw/asc)