1.FC Kaiserslautern: Dreijahres-Vertrag für Marius Kleinsorge

Fußball-Drittligist 1.FC Kaiserslautern treibt seine Personalplanungen für die nächste Spielzeit voran. Die Pfälzer verpflichteten Marius Kleinsorge vom SV Meppen. Der 24-Jährige wechselt nach Vereinsangaben ablösefrei auf den Betzenberg und unterschrieb einen Dreijahresvertrag. Der Offensivspieler bringt die Erfahrung von Punktespielen in der Dritten Liga mit und erzielte in dieser Klasse bislang 16 Tore. (mho)