1.FC Kaiserslautern: Erster Neuzugang kommt vom Liga-Rivalen Würzburg

Fußball-Drittligist 1. FC Kaiserslautern hat Simon Skarlatidis vom Ligarivalen Würzburger Kickers verpflichtet und damit seinen ersten Neuzugang für die neue Spielzeit präsentiert. Der 27 Jahre alte Mittelfeldspieler kommt ablösefrei und erhält bei den Pfälzern einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021, wie der Verein am Mittwoch mitteilte. „Simon ist ein variabel einsetzbarer, offensiver Spieler, der seine Klasse bereits nachgewiesen hat“, sagte Kaiserslauterns Sport-Geschäftsführer Martin Bader. Skarlatidis spielte zuvor auch schon für Erzgebirge Aue und die SG Sonnenhof Großaspach. (mho/dpa)