1.FC Kaiserslautern: Vor Südwest-Derby gegen Saarbrücken Provokationen am Fritz-Walter Stadion

Vor dem Südwest-Derby des 1. FC Kaiserslautern gegen den 1. Saarbrücken am Samstag mussten die abstiegsbedrohten Gastgeber heftige Provokationen hinnehmen. Wie auf Fotos in Fan-Foren dokumentiert ist, hängten Unbekannte in der vergangenen Nacht auf dem Betzenberg ein beleidigendes Plakat mit Bezug auf die Lauterer Club-Ikone Fritz Walter und die derzeitige sportliche Notlage der Roten Teufel auf. Zudem stellten sie mehrere Friedhofskreuze und einen Sarg auf. FCK-Trainer Marco Antwerpen verurteilte die Aktion aufs Schärfste. Kaiserslautern liegt vor der Partie gegen den Aufsteiger aus dem Saarland als Tabellen-18. drei Punkte vom rettenden Ufer entfernt. (mho/dpa)