1. FCK: Tobias Sippel geht zu Borussia Mönchengladbach

Borussia Mönchengladbach hat Torhüter Tobias Sippel vom Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern verpflichtet. Das teilte der Bundesliga-Dritte und Champions-League-Teilnehmer heute mit. Sippels Vertrag in der Pfalz läuft Ende Juni aus und wurde nach 17 Jahren bei den „Roten Teufeln“ nicht verlängert. Der 27-Jährige kommt daher ablösefrei nach Mönchengladbach und erhält einen Kontrakt bis 2018. Bei den Fohlen muss sich Sippel aber wahrscheinlich mit der Reservistenrolle zufrieden geben, sei aber eine sinnvolle Ergänzung zum Stammtorwart Yann Sommer, erklärte Gladbachs Sportdirektor Max Eberl. Sippel absolvierte für den FCK 36 Bundesliga- und 168 Zweitligaspiele.  (beh)