Mannheim/Ludwigshafen: Züge der RNV von Grafitti-Sprayern heimgesucht

Einen Schaden von mehreren zehntausend Euro verursachten am Sonntag Graffiti-Sprayer mit ihren Angriffen auf Züge der Rhein-Neckar-Verkehrgesellschaft. In den Depots in der Mannheimer Möhlstraße und in Ludwigshafen-Rheingönheim besprühten sie insgesamt 17 Stadtbahnen zum Teil großflächig. Die Polizei geht von einer abgestimmten Aktion aus. Die Reinigung der Bahnen werde noch einige Tage in Anspruch nehmen. Die Polizei sucht sowohl in Mannheim als auch in Ludwigshafen Zeugen, die Verdächtiges wahrgenommen haben. (rk/pol/Bild: Polizei Ludwigshafen)

  • Telefon Polizei Mannheim: 0621/174-3310
  • Telefon Polizei Ludwigshafen: 0621/963-2122