RNK: Industrie- und Handelskammer sieht positive Wirtschaftsentwicklung

Die Industrie- und Handelskammer Rhein-Neckar zeigt sich mit der wirtschaftlichen Entwicklung im Herbst 2016 zufrieden. Das geht aus einer Umfrage hervor. Das Lageurteil der Unternehmen liege weiterhin über dem langfristigen Durchschnitt, die Erwartungen seien trotz aller sichtbaren Risiken erfreulich. Leichten Abschwächungen bei den Exporterwartungen stehen demnach einer starken Binnenkonjunktur gegenüber. Die größten Risiken seien die politische Situation im Nahen Osten, die anstehende Präsidentschaftswahl in den USA und die europäische Finanzkrise. Das Brexit-Votum von Großbritannien habe sich entgegen erster Erwartungen nicht negativ ausgewirkt. An der Umfrage der IHK beteiligten sich gut 500 Unternehmen. (mj)