Adler: Niederlage in Düsseldorf nach Penaltyschießen

Die Adler haben auch das zweite Spiel an diesem Wochenende verloren. In Düsseldorf unterlagen die Mannheimer mit 3:4 nach Penaltyschießen (1:1, 0:0, 2:2, 0:0, 0:1). Zuvor hatte Devin Setoguchi zwei Minuten vor der Schlusssirene die Adler in die Verlängerung gerettet. Vor rund 5900  Zuschauern im Düsseldorfer Rather Dome verwandelte John Henrion den entscheidenden Penalty für die Gastgeber. (wg)