Mannheim: Manfred Schnabel designierter Präsident der IHK Rhein-Neckar

Die Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer Rhein-Neckar hat heute, wie es in einer Mitteilung der IHK heißt, Manfred Schnabel mit sehr großer Mehrheit zum designierten Präsidenten der IHK Rhein-Neckar gewählt. Der geschäftsführende Gesellschafter der expert ESCH GmbH wird am 1. Januar 2018 die Nachfolge von Irmgard Abt antreten. Manfred Schnabel ist bis zum Ende der aktuellen Wahlperiode der IHK-Vollversammlung bis zum Herbst 2020 gewählt.
Als Nachfolger von Manfred Schnabel als Erster Vizepräsident der IHK Rhein-Neckar wählte die Vollversammlung den
Geschäftsführer der Lindy-Elektronik GmbH, Mannheim, Jürgen Lindenberg.

Irmgard Abt hatte vergangenen Monat aus gesundheitlichen Gründen ihren Rücktritt zum Ende des Jahres erklärt. Die Weinheimer Unternehmerin hatte das Amt als IHK-Präsidentin seit September 2015 inne. (mf)