1899: Ausbildungspartner für Indiens Fußball

Indien setzt in seiner Fußball-Förderung auf die TSG Hoffenheim. Wie der Bundesligist mitteilt, sollen Talente für die 2017 in Indien gespielte U17-WM ausgebildet werden. Langfristiges Ziel ist die Teilnahme der indischen Nationalmannschaft an der WM 2022. Auftakt des Projekts ist eine Talentsichtung an 1000 indischen Schulen. Unter knapp einer halben Million Spielern im Alter von 12 und 13 Jahren werden noch in diesem Winter 30 Talente ausgewählt, die in den kommenden Jahren immer wieder in den Kraichgau reisen. (wg)