1899 Hoffenheim: 1:4-Heimpleite gegen Wolfsburg – Dämpfer für Hoffnung auf Europa-League

In der Fußball-Bundesliga unterlag 1899 Hoffenheim dem VfL Wolfsburg mit 1:4. Szalai brachte die Gastgeber in der Sinsheimer Rhein-Neckar-Arena zwar früh in Führung, aber die Norddeutschen glichen noch vor der Pause aus und setzten in der zweiten Hälfte noch drei Treffer drauf. Kramaric verschoss in der 15. Minute einen Elfmeter für die Kraichgauer. Damit erhielt die Hoffenheimer Hoffnung zur Qualifikation für die Europa-League einen erheblichen Dämpfer.(mho)