(AKTUALISIERT): DFL verordnet Bundesliga Zwangspause bis 2. April – Hoffenheim-Spiele gegen Hertha und in Paderborn betroffenin der Bundesliga bis 2. April vor – 1899-Auswärtsspiel in Paderborn müsste verlegt werden

Die Fußball-Bundesliga pausiert wegen der Coronavirus-Pandemie bereits an diesem Wochenende. Damit findet das Heimspiel von 1899 Hoffenheim gegen Hertha BSC am Samstag nicht statt. Nach Angaben der DFL legt die Liga eine Zwangspause bis zum 2. April ein. Davon ist auch die TSG-Auswärtspartie in Paderborn betroffen. Sie soll zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden.
Das Heimspiel am 4. April gegen den 1.FC Köln könnte demnach wieder ausgetragen werden. (mho/dpa)