1899 Hoffenheim: Erste Tests auf Coronavirus negativ

Bei der TSG 1899 Hoffenheim sind erste Tests auf den Coronavirus bei Spielern und Betreuer negativ ausgefallen. Dies bestätigte der Fußball-Bundesligist aus dem Kraichgau am Sonntag. Zunächst hatte der „Kicker“ darüber berichtet. Der Kader war Ende der vergangenen Woche gemäß des Konzepts der Deutschen Fußball Liga für den Restart getestet worden. Weitere Tests stehen nach Angaben eines Clubsprechers an diesem Montag an.
Am Freitagabend war bekannt geworden, dass zwei Spieler und ein Betreuer des Liga-Rivalen 1. Köln positiv auf das Covid-19-Virus getestet wurden. Weiterhin nur Einzeltraining absolvieren kann bei der TSG der kroatische Stürmer Andrej Kramaric. Den WM-Zweiten plagen seit längerem Schmerzen im Sprunggelenk. (mho/dpa)