1899 Hoffenheim: Fabian Johnson geht

Fabian Johnson verlässt 1899 Hoffenheim. Wie der Fußball-Bundesligist mitteilt, werden sich die Wege am Ende der Saison trennen. Der 25jährige US-Nationalspieler ist unter anderem bei Borussia Mönchengladbach im Gespräch. Er kam 2011 in den Kraichgau. Eine Signalwirkung auf andere TSG-Profis sieht Trainer Markus Gisdol nicht. Vor allem die Offensivspieler Kevin Volland und Roberto Firmino werden umworben. ^wg