1899 Hoffenheim: Michael Schiele raus aus Spekulationen um Trainer-Nachfolge

Michael Schiele bleibt Trainer des Zweitliga-Aufsteigers Würzburger Kickers. Mit dieser Nachricht beendeten die Franken gestern abend Spekulationen, wonach Schiele auch zum Bundesligisten 1899 Hoffenheim wechseln könnte. Die Kraichgauer sind seit dem Rauswurf des Niederländers Alfred Schreuder auf Trainersuche. Der 42-jährige Schiele hatte am Wochenende den Aufstieg mit Würzburg perfekt gemacht. Mit der Erklärung der Kickers beim Saisonabschluss gestern abend bereiteten sie allen Gerüchten um Schieles Zukunft ein Ende. (mho/dpa)