1899 Hoffenheim: Restliche Saison ohne Nordtveit und Dabbur

Fußball-Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim muss für den Rest der Saison auf Havard Nordtveit und Munas Dabbur verzichten. Der 30 Jahre alte norwegische Abwehrspieler laboriert an Fußproblemen, wie der Fußball-Bundesligist am Mittwoch mitteilte. „Er hat sich trotz immer wieder auftretender Beschwerden am Fuß durchgebissen und dem Team zur Verfügung gestellt, was ihm nicht hoch genug anzurechnen ist und exakt seine Mentalität widerspiegelt“, sagte TSG-Sportchef Alexander Rosen. Aus privaten Gründen war Angreifer Dabbur vor einigen Tagen in seine Heimat Israel gereist. Der Stürmer werde aufgrund der bestehenden Quarantäne-Regeln in den
restlichen drei Spielen ebenfalls nicht mehr zum Kader stoßen. (mho/dpa)