1899: Joelinton verlängert vorzeitig bis 2022 – „Wichtiger Faktor fürs Team“

Fußball-Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim hat den Vertrag mit dem Brasilianer Joelinton vorzeitig um zwei Jahre verlängert. Der 22 Jahre alte Stürmer bleibt damit bis zum 30. Juni 2022 beim Champions-League-Teilnehmer. „Joe hat sich in kürzester Zeit zu einem wichtigen Faktor für unser Team entwickelt“, sagte
Alexander Rosen, der Direktor Profifußball des Clubs, in einer Vereinsmitteilung vom Mittwoch. „Ich lebe meinen Traum“, sagte der Brasilianer, der im Sommer 2015 mit 18 Jahren vom brasilianischen Sport Club do Recife zum Bundesligisten wechselte. Zuletzt spielte Joelinton bei Rapid Wien, steht in dieser Saison wieder im TSG-Kader und wurde von Trainer Julian Nagelsmann in allen bisherigen 17 Pflichtspielen eingesetzt. Acht Tore gelangen dem Jung-Profi. „Ich bin Hoffenheim sehr dankbar für das Vertrauen und die Arbeit, die sie in den vergangenen Jahren in mich investiert haben“, sagte Joelinton. (dpa/wg)