1899: Kein Fan-Zug nach Frankfurt

Wegen des Lokführerstreiks fällt der geplante Sonderzug für die Fans des Fußball-Bundesligisten 1899 Hoffenheim zum Auswärtsspiel bei Eintracht Frankfurt an diesem Samstag aus. Dies teilte die Bahn am Dienstag dem Verein mit. Der Fandachverband und die TSG-Fanbetreuung suchen nach einer neuen Lösung für die Anhänger der Kraichgauer. Geplant sei ein Umstieg auf Busse. Der Bahnstreik trifft seit dem frühen Dienstagmorgen auch den Personenverkehr. Die bei der Gewerkschaft GDL organisierten Lokführer legten um 2.00 Uhr im bundesweiten Nah- und Fernverkehr die Arbeit nieder. Der Streik soll bis Sonntag um 9.00 Uhr dauern. (dpa)