1899: Klarer Auswärtssieg auf Schalke

Die TSG Hoffenheim macht einen weiteren Schritt Richtung Europa League: Mit 5:2 (2:0) schlugen die Kraichgauer am Samstagabend in Gelsenkirchen den FC Schalke 04, der im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga damit einen weiteren Rückschlag einstecken muss. Ishak Belfodil (25./80.), Andrej Kramaric (45.), Andrej Szalai (65.) und Nadiem Amiri (73.) schossen den deutlichen Sieg für die Gäste heraus. Die Treffer von Daniel Caligiuri (60.) zum 1:2 per Foulelfmeter und von Guido Burgstaller (90.) zum Endstand waren zu wenig für die Schalker. Sie blieben vorerst auf dem 15. Tabellenplatz, während die Mannschaft von Trainer Julian Nagelsmann auf Rang sechs beste Chancen auf einen internationalen Wettbewerb in der kommenden Saison hat. (dpa/wg)